Kunsthandwerk

 Liebe Kunsthandwerkerinnen, liebe Clubmitglieder,
im Monat April haben wir durch einen Besuch des Käthe-Kollwitz-Museums einen Einblick in das Werk und das Leben der Künstlerin erhalten. Ihr Grab befindet sich auf dem Städtischen Zentralfriedhof Friedrichsfelde.


Unser Thema für den Monat Mai: Spaziergang durch den Städtischen Zentralfriedhof Friedrichsfelde.
Wir werden dort das Grab von Käthe Kollwitz und anderen Künstlern wie des Malers Otto Nagel, der Kinder- und Jugend-buchautorin Grete Weiskopf/Alex Wedding und der Schau- spielerfamilie von Wangenheim/Winterstein besuchen.
Viele Einzelgräber dieses Friedhofs stehen ebenso wie die „Gedenkstätte der Sozialisten“ unter Denkmalschutz. Als letzte Ruhestätte bedeutender Persönlichkeiten und Repräsentanten der Zeitgeschichte ist der Zentralfriedhof Friedrichsfelde ein Spiegel politischer Ereignisse und geistig-kultureller Strömungen des 20. Jahrhunderts.


Adresse: Städtischer Zentralfriedhof Friedrichsfelde, Gudrunstr. 20, 10365 Berlin –Lichtenberg


Wir treffen uns Dienstag, den 28. Mai, um 14 Uhr auf dem U-Bahnhof Lichtenberg, mittig.
Wir gehen dann gemeinsam zum Haupteingang des Friedhofs.


Auf eine rege Beteiligung freuen sich Barbara Mrosko und Christel Schmolke.